Öffentliche Auslegung der Entwürfe für die 8. Änderung des Flächennutzungsplanes und vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 18 der Gemeinde Wesseln

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Wesseln hat am 29.09.2022 die Entwurfs- und Auslegungsbeschlüsse für die 8. Änderung des Flächennutzungsplanes und den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 18 gefasst. Mit der Planung soll eine Fläche für den Gemeinbedarf -Kindertagesstätte- ausgewiesen werden.

Die beiden Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung können Sie nachfolgend einsehen:

-Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung zur 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Wesseln

-Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 18 der Gemeinde Wesseln

Folgende Unterlagen liegen mit aus und können eingesehen werden:

-Planzeichnung zur 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Wesseln

-Begründung zur 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Wesseln

-Planzeichnung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 18 der Gemeinde Wesseln

-Begründung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 18 der Gemeinde Wesseln

-Vorhaben- und Erschließungsplan zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 18 der Gemeinde Wesseln

-eingegangene umweltbezogene Stellungnahmen aus der Behördenbeteiligung nach § 4 Abs. 1 BauGB

-Geotechnischer Bericht zum Neubau einer Kindertagesstätte

-Überschlägige Prüfung der Geruchsimmissionen im Bereich Holstenstraße 80-90

-Fortschreibung des Stadt-Umland-Konzeptes der Region Heide-Umland

-Landschaftsplan der Gemeinde Wesseln (kann unter Bauleiutplanung / Gemeinde Wesseln / Archiv eingesehen werden)

-Informationspflichten bei der Erhebung von Daten der betroffenen Personen im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung nach dem BauGB

Zurück

Zurück