Schutzbereiche für Anlagen der Bundeswehr; Aufrechterhaltung des Schutzbereichs 337 SH für die Verteidigungsanlage Arkebek

Öffentliche Bekanntmachung

Mit Anordnung vom 18. Juni 2014, BMVg IUD I6-Anordnungs-Nr.: I/337 SH/1 wurde ein Gebiet in den Gemeinden Arkebek, Albersdorf, Bunsoh, Odderade, Tensbüttel-Röst, Schrum, Nordhastedt und Gaushorn, Kreis Dithmarschen, Land Schleswig-Holstein, zum Schutzbereich für die Verteidigungsanlage Arkebek FuSe/FuEmpfsAnlg, 337 SH, erklärt.

Dies wird hiermit bekannt gemacht. Den gesamten Bekanntmachungstext können Sie hier einsehen.

Zurück

Zurück