Dithmarschen Digital - gemeinsam Lösungen entwickeln - Auftaktveranstaltung am 28.10.2021

Kooperation von Kreis Dithmarschen, den sechs Ämtern sowie den Städten Brunsbüttel und Heide zur Entwicklung einer kreisweiten Digitalisierungstrategie und einer Digitalen Agenda

Der Kreis Dithmarschen gehört zu den digitalen Modellkommunen Schleswig-Holsteins und entwickelt mit Fördermitteln der Landesregierung eine umfassende Digitalisierungsstrategie und eine digitale Agenda. Da die Herausforderungen rund um die Digitalisierung für den gesamten kommunalen Raum gleichermaßen bestehen, arbeiten der Kreis, die sechs Ämter und die Städte Brunsbüttel und Heide auf der Grundlage einer Kooperationsvereinbarung in diesem Projekt eng, gleichberechtigt und zielgerichtet zusammen. Diese enge kreisweite Zusammenarbeit war u. a. mit ausschlaggebend für die Jury des Netzwerks Demografie und Digitalisierung unter Vorsitz von Innenministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack und unter Beteiligung der Kommunalen Landesverbände SH, des ITV.SH, der IHK SH und des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung SH den Kreis Dithmarschen für eine Förderung vorzuschlagen.
 
Innerhalb des Projekts wurden die folgenden Handlungsfelder identifiziert:
•    Bildung,
•    Bürgerinnen und Bürger,
•    Energie,
•    Gesundheit,
•    Infrastruktur,
•    Jugend und Familie,
•    Kultur,
•    Mobilität,
•    Natur und Umwelt,
•    Sport und Freizeit,
•    Tourismus,
•    Ver- und Entsorgung,
•    Verwaltung
•    sowie Wirtschaft.

Die Lösungen, die wir schaffen wollen, sollen sich an echten Problemen der Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen ausrichten und einen sichtbaren Mehrwert schaffen. Der Strategieprozess wird flexibel, dynamisch, transparent und unter Einbindung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmen gestaltet. Im Fokus der Strategie steht die nachhaltige Umsetzung der angestrebten Maßnahmen.

Auftaktveranstaltung am 28. Oktober in Heide
Eine erste Auftaktveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger sowie auch Unternehmen, bei der umfassend informiert wird und Gelegenheit zur Entwicklung von konkreten Ideen für die Digitalisierung besteht, findet am Donnerstag, 28. Oktober 2021, von 18 bis 20 Uhr im BerufsBildungsZentrum Heide, Rungholtstraße 2 c, 25746 Heide statt.
Eine Anmeldung ist erforderlich und kann bis zum 25. Oktober 2021 bei Frau Carina Weber vom Kreis Dithmarschen unter carina.weber@dithmarschen.de oder 0481/97-3501 erfolgen. Für die Teilnahme gilt die 3G-Regel [geimpft, getestet (max. 24 Stunden) oder genesen].

Online-Umfrage läuft bis zum 31. Oktober
Für welche Infos oder Dienstleistungen wird das Internet genutzt? Welche digitalen Angebote aus zum Beispiel den Bereichen Kultur, Gesundheit und Verwaltung ließen sich noch verbessern bzw. ausbauen? Unter https://www.surveymonkey.de/r/DSGBWLB läuft bis zum 31. Oktober 2021 die Umfrage, die vor allem die Bedarfe und Erwartungen der Einwohnerinnen und Einwohner erheben soll.
Die Teilnahme ist anonym und die Beantwortung dauert durchschnittlich zehn Minuten.

Teilnehmen und mitgestalten!
Gestalten Sie die digitale Zukunft im Kreis mit! Nehmen Sie  an der Online-Umfrage und der Auftaktveranstaltung teil!
 
Weitere Informationen sowie ein Presseartikel sind im Internet beim Kreis Dithmarschen zu finden.

Zurück